Impfungen bei Kindern und Erwachsenen:


Erfolgsgeschichte oder Geldmacherei? Oder gar eine Gefahr für Leib und Leben?

Vortrag am Montag, 10.12.2018 in Rheinberg

18.30 - 20.00 Uhr

Dr. med. Werner Strompen

Ort: Rheinberg Stadthaus, Mehrzweckraum/Raum 10

Gebühr: 5 €


Allen Erfolgsmeldungen der Weltgesundheitsorganisation WHO zum Trotz sind Impfungen in kaum einem anderen Land der Welt so umstritten wie in Deutschland. Unterstellt werden hohe gesundheitliche Risiken, aber auch pures Gewinnstreben von Industrie und Ärzten. 

Aber irrt die WHO wirklich so krass mit ihrer Einschätzung? Muten Länder wie Frankreich mit der Einführung einer Impfpflicht ihren Kindern unverantwortliche Risiken zu? Was ist überhaupt eine Impfung? Was macht sie mit uns? Welche Impfungen sind besonders wichtig und welche sind überflüssig?

Weitere Informationen...


Fotonachweis: Quelle Pixabay


Zurück