Literarisches Rheinland


Journalist und Buchautor Ernst Müller liest aus seinem Buch "Literarisches Rheinland"

gebührenfrei


Ernst Müller studierte Germanistik, Sozialwissenschaften und Pädagogik an der Universität Bonn. Für Sie stellt er aus seinem Buch "Literarisches Rheinland" (Edition Virgines) folgende Kapitel vor:

-    Heinrich Heine (1797-1856) und die Freiheit als Lebensform

-    Hanns Dieter Hüsch (1925-2005) und die Ironie des Menschenschlags

-    Xanten. Ein Anonymus (um 1200) und das Nibelungenlied

 



Zurück