/ Kursdetails

Y501950 Berufsbezogene Deutschsprachförderung (DeuFöV) Niveaustufe B2

Beginn Mo., 30.09.2019, 08:30 - 12:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 100 Termine
Kursleitung N.N.

Am 01. Juli 2016 erweiterte der Bund das Angebot an berufsbezogener Sprachförderung für Menschen mit Migrationshintergrund: die berufsbezogene Deutschsprachförderung wurde zu einem Regelinstrument der Sprachförderung des Bundes. Sie wird vom BAMF umgesetzt und baut unmittelbar auf den Integrationskursen auf: In den Integrationskursen lernen Zugewanderte die deutsche Alltagssprache. In daran anschließenden berufsbezogenen Sprach- und Weiterqualifizierungsmodulen werden arbeitssuchende Migranten*innen kontinuierlich auf den Arbeitsmarkt vorbereitet. Die nationale berufsbezogene Deutschsprachförderung setzt sich aus verschiedenen Modulen zusammen, die sich baukastenähnlich individuell kombinieren lassen und den Deutschunterricht mit Maßnahmen der Bundesagentur für Arbeit verbinden. Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Kurs:
Der Deutschtest für Zuwanderer (DTZ) muss in allen drei Prüfungsteilen auf der Niveaustufe B1 bestanden sein. Das Jobcenter muss die "Berechtigung zur Teilnahme... gemäß § 4 Absatz 1 Nr. 1a/1b..." ausgestellt haben.

Die VHS Rheinberg bietet zunächst das Basismodul B2 mit 500 Unterrichtsstunden an. Ausgehend vom Sprachniveau B1 dient es der Erreichung des Zielniveaus B2. Der Kurs wird bedarfsabhängig eingerichtet.
Ihre Ansprechpartnerinnen bei der VHS Rheinberg: Elisabeth Keggenhoff und Magdalena Brudek. Eine Anmeldung zum Kurs ist nach Terminvergabe (02843-907400) nur persönlich möglich.



Bitte vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.