/ Kursdetails

A100070 Der schräge Vogel fängt mehr als den Wurm

Beginn Do., 02.06.2022, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Gisela Steinhauer

Am 2. Juni stellt Gisela Steinhauer im Kriemhildsaal des Siegfriedmuseums ihr neues Buch: "Der schräge Vogel fängt mehr als den Wurm" vor. In diesem Buch geht die bekannte Hörfunkmoderatorin in mehr als 30 Geschichten der Frage nach, wann sich entscheidet, ob man ein Lebensbejaher, ein Lebensverneiner oder ein Lebensvertrödler wird. Wovon hängt es ab, ob ich das Leben als kostbare Leihgabe oder als drückende Last empfinde. Oder ganz grundsätzlich: Was soll ich überhaupt mit diesem Lebens anfangen, um das ich nicht gebeten habe. Wer taugt dann als Kompass? Influencer, die sich super finden? Aktivisten, die in der Tagesschau landen? Oder die Stillen, die in der zweiten Reihe sitzen?  Für die Journalistin Gisela Steinhauer ist die Antwort klar: Die originellsten Wege zeigen »schräge Vögel«, die ihre Flugrichtung ändern. In diesem Buch treffen sie aufeinander. Vom U-Boot-Kommandanten, der zum Schamanen wurde, über eine Bembel-Töpferin, die in den Sinai zog und Touristen durch die Wüste führt, bis zum TV-Moderator Hape Kerkeling. Vom Bestatter, der unsere Art, zu trauern, revolutionierte, über Cornelia Funke, die mit Fantasie Groß und Klein den Weg ins Leben erleichtert, bis zum Balletttänzer, der Lebensmittel vom Acker rettet. All diese Menschen können begeistern - vielleicht auch zu einem eigenen Neuanfang. Im Rahmen der Recherche hat Steinhauer ihr großes Talent entdeckt: Zuhören können. Und ihr zweitgrößtes: Gerne fragen. In 30 Jahren hat die für zahlreiche Medien einige tausend Menschen interviewt. Sie erfuhr, was alles möglich ist. Von denen, über die sie am meisten gestaunt hat, erzählt sie in ihrem Buch. Sie ist der festen Überzeugung, dass der eine oder die andere darunter ist, der oder die eine Stütze beim Nachdenken über die Grundfrage sein kann. All diese Menschen können begeistern - vielleicht auch zu einem eigenen Neuanfang. Gisela Steinhauer ist 1960 geboren. Sie arbeitet als Moderatorin bei WDR 2 ("Sonntagsfragen"), WDR 5 ("Tischgespräch") und bei Deutschlandfunk Kultur. Für ihre journalistische Arbeit wurde sie u.a. mit dem Kurt Magnus Preis, Radio Journal Rundfunkpreis und dem Deutschen Radiopreis ausgezeichnet. Sie lebt in Köln und Berlin. Kooperationsveranstaltung mit dem Siegfriedmuseum Xanten.

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.


Kurs abgeschlossen

Kursort

Xanten Siegfriedmuseum, Kriemhildsaal

Kurfürstenstr. 9
46509 Xanten

Termine

Datum
02.06.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Kurfürstenstr. 9, Xanten Siegfriedmuseum, Kriemhildsaal