/ Kursdetails

W103550 "Purpura" - Archäologische Spuren des bedeutendsten Farbstoffs der Antike

Beginn Mo., 19.02.2018, 18:00 - 19:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Dr. Nicole Reifarth

Echter Purpur - die Farbe aus dem Meer - wird aus dem Drüsensekret verschiedener Stachelschnecken (Muricidae) gewonnen, die in nahezu allen Küstenregionen der Welt beheimatet sind. Besonders entlang der östlichen Mittelmeerküsten zeugen die Hinterlassenschaften antiker Hochkulturen von den bemerkenswert präzisen Kenntnissen im Umgang mit diesem einzigartigen Farbstoff, dessen Entdeckung geradezu revolutionär für das Färberhandwerk im zweiten vorchristlichen Jahrtausend war: Brillante und vor allem außerordentlich haltbare Textilfärbungen erweiterten nicht nur die Skala der bis dato überwiegend aus Pflanzenfarbstoffen gewonnenen Rot- bzw. Violett-Nuancen, sondern ermöglichten auch ein breites Spektrum an Blau- und sogar Grüntönen. Von den ältesten bekannten Purpur-Spuren bis hin zu den vielfältigen Zeugnissen der römischen Kaiserzeit möchte der Vortrag einen Einblick in aktuelle archäologisch-naturwissenschaftliche Forschungen, empirische Studien und überraschende Funde geben.



Kurs abgeschlossen

Kursort

Xanten RömerMuseum

Siegfriedstraße 39
46509 Xanten

Termine

Datum
19.02.2018
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Siegfriedstraße 39, Xanten RömerMuseum