/ Kursdetails

Z106105 Vormund im Ehrenamt gesucht - Informationsveranstaltung

Beginn Do., 27.05.2021, 19:00 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Jutta Hartings

Kinder sind Ihnen wichtig? Sie haben Zeit? Dann überlegen Sie doch, ob Sie nicht ehrenamtlicher Vormund werden möchten. Für Kinder, deren Eltern sich nicht genügend kümmern können, bestimmt das Familiengericht einen Vormund, der die Verantwortung übernimmt. Der Vormund vertritt als rechtlicher Vertreter die Interessen des Kindes, nimmt sich regelmäßig Zeit für Gespräche, ist Ansprechpartner für Fragen und Probleme. Er entscheidet unter anderem über den Wohnort oder die zu besuchende Schule. Die tatsächliche Erziehung wird in der Regel einem Dritten übertragen, zum Beispiel einer Pflegefamilie oder einem Heim. Falls Sie eine solche Aufgabe übernehmen möchten, erhalten Sie professionelle Begleitung. Dazu gehören eine kostenlose Grundqualifikation, Fortbildungen zu rechtlichen und pädagogischen Themen und regelmäßige Treffen mit anderen Vormündern. Bei dem kostenlosen Termin in der VHS können Sie sich über das Thema informieren. Die Referentin vom Sozialdienst Katholischer Frauen SKF steht Ihnen für alle Fragen zur Verfügung.




Kursort

Rheinberg Stadthaus, Raum-Nr. 136

Kirchplatz 10
47495 Rheinberg

Termine

Datum
27.05.2021
Uhrzeit
19:00 - 20:00 Uhr
Ort
Kirchplatz 10, Rheinberg Stadthaus, Raum-Nr. 136