/ Kursdetails

A626110 Phänomen social media: Wut und Hass als Geschäftsmodell?

Beginn Di., 26.04.2022, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Forum für Kultur und Bildung

In Sozialen Netzwerken können Menschen ihre Meinungen äußern und auf andere reagieren. Aber auch ihrer Wut freien Lauf lassen, beleidigen, bedrohen oder Hass äußern. Schnell sind die Grenzen überschritten und aus einer legitimen Meinungsäußerung wird „Hate Speech“. Ist dies nur ein Spiegel unserer Gesellschaft oder fördern die Algorithmen von Sozialen Netzwerken Wut und Hass stärker als Freundlichkeit? Und was kann man tun, wenn man Hass im Netz begegnet?

Für die Teilnahme empfehlen wir einen PC bzw. Laptop mit Internetzugang (mindestens 6 Mbit/s Übertragungsrate), einen aktuellen Browser (Chrome oder Mozilla Firefox) und einen Lautsprecher. Bei der Nutzung eines Tablets oder Smartphones sind Einschränkungen der Interaktion möglich. Den Zugangslink erhalten Sie i. d. R. einen Werktag vor dem Kurs.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Reihe „medienkundig!" der Volkshochschulen in Sachsen. Weitere Veranstaltungen der Reihe finden Sie auf https://www.online-vhs-sachsen.de/kursprogramm-2/medienkundig.html

Verantwortlich: vhs Leipzig (Caronline Baetge)

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.


Eine Veranstaltung im Rahmen der Reihe "medienkundig!" der Volkshochschulen in Sachsen. Anmeldung auf https://www.online-vhs-sachsen.de/kursprogramm-2/medienkundig.html

Kursort

Online




Termine

Datum
26.04.2022
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Online