/ Kursdetails

Y100020 "Sag mir, wo du stehst": Pop im Zeitalter der Globalisierung

Beginn Di., 12.11.2019, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Dr. Andreas Kühn

Im als politisches Krisenjahr wahrgenommenen Jahr 2018 kam der Pop - ebenfalls als Indikator einer Krise -zurück in die Medien. Hatte er seit geraumer Zeit ein Schattenleben in den Feuilletons geführt, trat er mit der "Echo"-Verleihung an zwei offen antisemitisch und frauenfeindlich auftretende Rapper, mit dem Konzert "#wir sind mehr" anlässlich ausländerfeindlicher Ausschreitungen in Chemnitz und einer damit zusammenhängenden Konzertabsage im Bauhaus Dessau, ausgesprochen an die Adresse der Punkband Feine Sahne Fischfilet, zurück in die Massenmedien. Doch welche subversive Kraft hat Pop? Oder vielmehr: Hatte er sie überhaupt irgendwann? Welchen kulturellen, politischen, wirtschaftlichen und insbesondere kreativen Herausforderungen ist er ausgesetzt? Nach dem großen Shift hin zur allumfassenden, algorithmisierten globalen Welt des Netzes werden auch und vor allem im Pop die Karten neu gemischt. Auf welche Weise das geschieht und wie es dazu kam, ist die Ausgangsfrage des Vortrages, der insbesondere als Anregung zur Diskussion gedacht ist.




Kursort

Rheinberg Stadthaus, Raum-Nr. 144

Kirchplatz 10
47495 Rheinberg

Termine

Datum
12.11.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Kirchplatz 10, Rheinberg Stadthaus, Raum-Nr. 144